Die Terrakottakrieger des Qin Kaisers

Ein Besuch des Museumsdorfes 28 km östlich von Xian in der VRC  ist empfehlenswert und für westliche Individualtouristen absolut machbar, obwohl schon eine echte Herausforderung. Ins Museumdorf kommt man fast nur im Hotel gemieteten Auto mit Chauffer. Aber im Dorf selber kommt man zu Fuss überall hin und es ist nicht unbedingt nötig, dort einen Führer zu nehmen.

Jetzt kommen aber einige Krieger nach Bern ins Historische Museum:

————————————–

“Qin – Der unsterbliche Kaiser und seine Terrakottakrieger

Vom 15. März bis 17. November 2013 können Sie im Bernischen Historischen Museum in der Ausstellung «Qin – Der unsterbliche Kaiser und seine Terrakottakrieger» die Geschichte und Zivilisation Chinas entdecken. Lernen Sie den Ersten Kaiser Qin Shi Huangdi kennen, der vor mehr als 2000 Jahren das chinesische Kaiserreich schuf. Erkunden Sie seine monumentale Grabanlage mit der berühmten Terrakottaarmee. Diese wurde 1974 entdeckt, gehört seit 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe und gilt als 8. Weltwunder.

Rund 220 faszinierende Originalexponate aus Museen und Archäologieinstituten in China vermitteln Ihnen nicht nur die Entstehung Chinas, sondern lassen Sie in die Welt des Ersten Kaisers und seiner Terrakottaarmee eintauchen.“ (http://www.bern.com/de/specials/Qin)

Link zum Museum:  Qin Austellung

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s