Vortrag über einheimische “Religionen” Chinas

Die einheimischen “Religionen“ Chinas
und deren zunehmende soziale Bedeutung in der heutigen Volksrepublik

Am Donnerstag, den 7. Mai 2015
19.00 Uhr

Unitobler Gebäude im Raum F005
Lerchenweg 36, 3012 Bern

Die Volksrepublik China ist ein sozialistischer Staat, dessen Verfassung auf einer materialistischen Weltanschauung basiert. Religion hat in dieser Ideologie keinen Platz. Und doch kann heute überall im Land ein reges spirituelles Leben beobachtet werden.

Die heutige Regierung erlaubt und unterstützt gar gewisse spirituelle Aktivitäten mit der Begründung, dass alles, was der Aufrecht­erhaltung des sozialen Friedens dient, gut für das Land ist. Zudem soll die Praxis der einheimischen Glaubenssysteme die nationale Identität der Bürger verstärken.

Link zur Einladung zum Vortrag 7.5.2015

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s